Skip to content

24C3: Building a Hacker Space

Jens Ohlig und Pylon (Lars Weiler) vom Chaos Computer Club Cologne entwickelten eine Objekt Orientierte Lösung, die helfen soll Hackerlocations wie der C4, netzladen und ähnliche aufzubauen. Die Hacker Space Design Pattern entstanden zuerst als eine Art Anleitung für die Hacker aus den USA. Im Gegensatz zu Europa gab es in USA bis vor kurzem fast keine Locations wo sich Nerds treffen, austauschen oder an Projekten arbeiten können.

Der ganze Vortrag bestand aus Problem <=> Patterns und den entsprechenden Lösungspatterns, die möglichst breitgefächert, die häufigsten Stolperfallen behandelten, dennoch sollte der Vortrag keine vollständige Anleitung für den Aufbau eines Hackerspaces sein. Den Vortrag an sich fand ich interessant, vor allem weil Jens und Pylon ihn sehr unterhaltend gehalten haben, auch wenn ich (noch) nicht vorhabe Hackerspaces aufzubauen :-) .

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options